...ahgno u wärtgschätzt...
Anlaufpunkt für Menschen, die von Einsamkeit betroffen sind 

Grossartig, dass du diese Website besuchst. Du bist goldrichtig hier, wenn Einsamkeit aus irgendeinem Grund ein Thema in deinem Leben ist. Ob du blutjung oder dich bereits im fortgeschrittenen Alter befindest. Dein Alter spielt absolut keine Rolle. Einsamkeit bedeutet in jeder Lebenslage eine Herausforderung. Willst du sie annehmen, einen neuen Umgang finden und dich nach neuen Chancen im Leben ausstrecken? 

Härzlech wiukomme

knotenpunkt. vo bärn ist ein Selbsthilfeprojekt aus Bern, das ehrenamtlich und nicht von Professionellen geführt wird. Wichtigstes Anliegen ist Menschen zu unterstützen und zu begleiten, einen lebbaren Umgang mit Einsamkeit zu finden, um wieder mehr Freude, Fülle und neue Perspektiven im Leben entwickeln zu können.

 

Weiter möchte sich knotenpunkt. vo bärn mit verschiedensten Angeboten aus Bern und der Region vernetzen, damit diese an interessierte Personen empfohlen werden können. Weiter möchte knotenpunkt. vo bärn mittel- bis langfristig auch eigene Projekte lancieren, um allfällige Angebotslücken schliessen zu können. Vertraulichkeit und Schutz sind u.a. wichtige Werte dieses Anlaufpunktes.

 

 

Was will knotenpunkt. vo bärn?

Einsamkeit bedeutet ein ernstzunehmendes Thema im persönlichen Leben eines Menschen, aber auch unserer Gesellschaft. Die Gründe, die dazu führen sind vielseitig und werden von jeder Person unterschiedlich wahrgenommen. Fakt ist, dass sie uns und unserer Gesundheit schaden. Ganz wichtig ist, dass man sich dafür niemals schämen muss, denn Hoffnung und Linderung sind möglich.

 

knotenpunkt. vo bärn möchte dich in diesem Prozess unterstützen und dir behilflich sein, wieder Freude, neue Kontakte, Chancen und Perspektiven im Leben aufzubauen. Wir fungieren als Tandem-Begleiter und wollen entsprechend vermitteln. In einsamen Zeiten schafft man es alleine nicht, weil die Kraft, der Antrieb und die persönliche Unterstützung fehlt. Deshalb braucht es Menschen, die an die Hand nehmen, begleiten und sich zwischendurch auch liebevoll in den Weg stellen. Denn ersten Schritt mit dem Besuch dieser Website hast du bereits geschafft. BRAVO! :)

 

Warum keine professionellen Fachleute? Diese sollen nicht ausgeklammert werden, sondern "nur" in konkreten Fällen angefragt werden. Denn grundsätzlich ist Einsamkeit keine Störung, sondern ein schmerzhaftes Gefühl, dass von jeder Person unterschiedlich wahrgenommen wird. Es muss jeweils unterschieden werden zwischen Alleinsein und Einsamkeit. Denn man kann sich alleine wunderbar fühlen und sich in einer fünfköpfigen Familie einsam fühlen. Einsamkeit wird als schmerzhaft wahrgenommen und kann hirntechnisch körperlichen Schmerzen gleichgestellt werden. Einsamkeit kann aber durchaus mit Depressionen und anderen psychischen Herausforderungen auftreten. Wird dieser Kompetenzrahmen überschritten, wird auf anderweitige professionelle Hilfsangebote hingewiesen. Der Aufbau eines passenden Netzwerks ist ebenfalls Teil dieses Anlaufpunktes.

knotenpunkt. vo bärn hat ein offenes Ohr für deine Anliegen und versucht gemeinsam mit dir herauszufinden, wie du dem Thema "Einsamkeit" neu begegnen kannst und neue Chancen erkennst. Denn jeder Mensch hat Anrecht auf ein würdevolles Leben.

Schreib mir und komm doch zu einem unverbindlichen Gespräch vorbei. Gerne erkläre ich dir im eins zu eins Gespräch, wie ich dich unterstützen könnte. Das gesamte Angebot ist kostenfrei.

Ich freue mich auf dich! Herzlich, dani

Was ist knotenpunkt. vo bärn NICHT?

knotenpunkt. ist KEINE Partnervermittlungsplattform und arbeitet nicht therapeutisch. Ich wünsche mir eine Gesellschaft, die sich selber wieder mehr zutrauen kann. Auch im Umgang mit gesellschaftlichen Themen wie Einsamkeit. Schliesslich kann jede mündige und handlungsfähige Person eigenverantwortlich entscheiden und handeln, ob und wann das Angebot begonnen und beendet wird. Mit kreativen Hilfsmittel werden gemeinsam neue Perspektiven, Lösungen und Strategien entwickelt, die jede Person in Eigenregie anwenden kann. Das Angebot kann von beiden Seiten jederzeit abgebrochen werden. Die Daten bleiben geheim und werden nicht an offizielle Stellen weitergeleitet.

 

Erinnerung: chorprojekt. vo bärn 2019

 

Über mich

 

Ich bin Dani und 1981 geboren, trage keinen Doktortitel und besitze weder Bachelor noch Master. Ich kenne schwarze Zahlen schreiben genauso wie zu Boden fallen. Ich bin einfach nur Mensch, denke viel nach und bin trotzdem ein Macher.

Durch eigene Betroffenheit in meinem Leben muss auch ich immer wieder eine gesunde Balance finden im Umgang mit dem Thema Einsamkeit. Ich versuche das Alleinsein als Chance zu nutzen und habe mich für ein Leben in Dankbarkeit, Fülle und Freude entschieden. Ich trainiere mich stets nach vorne auszurichten und mich charakterlich weiterzuentwickeln.

knotenpunkt. vo bärn | Impressum & Datenschutz